Malteser Rikscha

Wieder einmal Fahrtwind spüren, unter den Bäumen im Park entlangradeln oder mit dem Rad in die Innenstadt zum Eis essen fahren – für viele Senioren ist das nur noch schwer möglich. Die Malteser Ausflugs-Rikscha bietet dafür nun eine kostenlose und umweltbewusste Lösung. Personen mit eingeschränkter Mobilität, vor allem Senioren und Menschen mit Demenz, werden dabei von Ehrenamtlichen jeglichen Alters mit einer speziell für Senioren ausgestatteten E-Rikscha an sonst für sie nicht mehr erreichbare Orte gefahren. Die gemeinsame Zeit und der Austausch über Generationen hinweg stehen dabei neben der Bewegung an der frischen Luft im Mittelpunkt.

Hélène Ginsz-Kieffer

Hélène Ginsz-Kieffer
Diözesanreferentin Soziales Ehrenamt
Tel. 0821 25850-57
Nachricht senden