Café Malta - offenes Treffen für Angehörige von Demenzkranken

Bei Kaffee und Kuchen können Sie mit anderen Betroffenen ins Gespräch kommen und Erfahrungen austauschen. Vorträge rund um das Thema Demenzerkrankung, Infos und praktische Anregungen z.B. zu Pflege, Behördenangelegenheiten, Umgang mit demenzerkrankten Menschen, helfen im Pflegealltag weiter und machen neuen Mut in einer Lebenssituation, die manchmal bis zur physischen und psychischen Erschöpfung gereicht.

Beim nächsten Treffen hält Frau Klemm von den Maltesern einen Vortrag über das wichtige Thema „Sturzprophylaxe“.

Parallel zum Treffen der Angehörigen bieten wir eine eigene Betreuung der dementiell Erkrankten in gemütlicher Runde durch ausgebildete ehrenamtliche Helfer/innen .

Das Treffen ist unverbindlich und kostenlos. Eine Anmeldung ist zur besseren Planung nötig.

Anmeldungen bei Angela Reichart-Binder, Tel. 0821/25850-62. Email: angela.reichart-binder@malteser.org

 

Weitere Termine sind:
23. März, 20. April, 25. Mai, 29. Juni, 27. Juli
28. September, 19. Oktober, 16. November, 07. Dezember 2024