Erfolgreiche Besuchshundeprüfung in Augsburg

Von zwei die auszogen, um sich für anderer Leute Hunde zum Affen zu machen...

Am 23.04.2022 fand nach langer Corona-Pause endlich wieder eine Eignungs- und Wesensprüfung für den Besuchs- und Begleitdienst mit Hund in Augsburg statt. 

Neben den Rettungshunden sind die vierbeinigen Helfer auch im sozialen Ehrenamt im Besuchs- und Begleitdienst mit Hund im Einsatz.
Die Ehrenamtlichen besuchen zusammen mit ihren Tieren Klienten in Pflege- und Senioreneinrichtungen, Schulen oder aber auch Einzelpersonen und bringen mit dem Medium Hund Farbe in den Alltag dieser Menschen. Auch diese Hunde müssen regelmäßig geprüft werden, ob sie den hohen Anforderungen an sie im Einsatz gerecht werden können.

Ingsgesamt 12 Mensch-Hund-Teams stellten sich den vom Prüferteam Karl-Michael Brand (Rettungshundestaffel Dachau, stv. Kreisbeauftragter Dachau) und Manuel Heckmann (Rettungshundestaffel Augsburg, Dienststellenleiter Augsburg) durchaus anspruchsvoll gestellten Aufgaben, 10 der Teams konnten die begehrte Plakette "geprüfter Besuchshund" stolz mit nach Hause nehmen.


Wir haben wirklich tolle Hunde und schöne Leistungen gesehen, herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für das Engagement der Gruppe.