Helfen statt Schokolade mit dem 24guteTaten Adventskalender

24 GUTE TATEN ADVENTSKALENDER Bild: Sven Wagenfeld

Gerade in der Vorweihnachtszeit möchte so mancher lieber etwas Gutes tun, statt sich ausschließlich dem Konsumrausch hinzugeben. Aber wie spendet man sinnvoll? Wie findet man heraus, welche Organisation wirklich gewissenhaft, effektiv und nachhaltig mit den Geldern umgeht?

„Sinnstiftende Projekte und ehrenamtliche Tätigkeit stehen bei uns im Mittelpunkt. Von der Malteser-Rikscha bis hin zu den Spazierfreunden – unsere kostenlose Dienste für Menschen im Alter, die Gesellschaft suchen oder sich engagieren wollen, selbst Unterstützung benötigen oder auch andere Menschen kennenlernen wollen, die Malteser haben dafür viele Angebote. All diese Angebote werden mit Spenden und durch die Arbeit vieler engagierter Ehrenamtlicher umgesetzt,“ so Alexander Pereira Diözesangeschäftsführer der Malteser in Augsburg.

Ein sinnstiftender Adventskalender mit guten Taten statt Schokolade oder Krimskrams? Den gibt es tatsächlich – und die Malteser sind mit einem Projekt zum Thema Altersarmut dieses Jahr eines der 24 sorgfältig ausgewählten Vorhaben im Adventskalender von 24guteTaten e.V. Das Prinzip des Kalenders ist einfach: Statt Schokolade sind hinter den Türchen gute Taten versteckt - deren Glückseffekt hält auch länger an. An einem Tag schützt man so beispielsweise ein Stück Regenwald und an einem anderen Tag bekommt ein Schulkind eine gesunde Mahlzeit. Durch das Öffnen des Türchens sieht man täglich, was der eigene gespendete Beitrag konkret und langfristig bewirkt. In der Adventszeit gibt es dann mehr Informationen zu den einzelnen Spendenprojekten auf www.24guteTaten.de. Die Malteser sind stolz darauf, dass auch eines ihrer Projekte ausgewählt wurde. „Der 24 Gute Taten Kalender gibt Menschen die Möglichkeit, gezielt zu unterstützen und damit nachhaltig Unterstützung und Freude zu geben“, so Pereira.

Der 24guteTaten e.V. möchte mit dem Kalender zeigen, dass man auch mit einer kleinen Spende konkret helfen kann und das Spenden Spaß macht. Der 24guteTaten Adventskalender ist online unter www.24guteTaten.de für eine Spende ab 24 Euro erhältlich.

„Unterstützen auch Sie diese vielen tollen Projekte aus den Bereichen Bildung, Versorgung, Gesundheit und Umwelt, die uns allen unglaublich viel geben: ein besseres soziales, nachhaltiges und gutes Zusammenleben aller“, bekräftigt Alexander Pereira.