Malteser Kuchenbazar für die Ukrainehilfe voller Erfolg

So helfen wir Malteser aktuell in der Krise: 

Wir Malteser helfen den Opfern des Krieges in der Ukraine, in den Nachbarländern und in Deutschland. Wir organisieren Hilfstransporte und nehmen in den Grenzgebieten der ukrainischen Anrainerstaaten (z. B. Polen, Rumänien und Ungarn) die ankommenden Menschen in Empfang. Dort erhalten die Schutzsuchenden Lebensmittel, warme Kleidung und Decken, werden medizinisch betreut und auf mögliche Unterkünfte verteilt. Soweit es möglich ist, leisten unsere Spezialisten vor Ort psychologische Hilfe. 

In ganz Deutschland engagieren sich unsere ehren- und hauptamtlichen Malteser in der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine unter anderem an zentralen Plätzen, wie Bahnhöfen oder kommunalen Unterkünften. Dort sorgen wir für Verpflegung und medizinische Erstversorgung. An vielen Standorten setzen wir Malteser uns mit großen und kleinen Aktionen für die geflüchteten Menschen ein. Wir organisieren Fahrten, übersetzen oder versorgen evakuierte Menschen auf der Durchreise mit einer warmen Mahlzeit.

Hier in Weilheim-Starnberg wollten die ehrenamtlichen HelferInnen einen Kuchenbazar dazu organisieren. Was sich vielleicht klein anhört, war riesig. Es wurden 28 Kuchen gebacken und verkauft. Richtige Kunstwerke und tolle Torten, waren für den Verkauf am 9. April 2022 bereit. Im Zeitraum von 10-14 Uhr wurde so viel Kuchen verkauft, dass mehr als 1.500 Euro eingenommen werden konnten. Vielen herzlichen Dank für die Freude am Backen und die Unterstützung an alle HelferInnen.

Malteser. Mitwirken. Aktiv werden.