Offene Behindertenarbeit (OBA)

Die Offene Behindertenarbeit des Malteser Hilfsdienst e.V. in Augsburg besteht seit 1990.

Wir unterstützen:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung
  • Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen
  • Menschen mit Sinnesschädigungen
  • Menschen mit chronischer Erkrankung
  • Menschen, die von Behinderung bedroht sind
  • Angehörige und Zugehörige von Menschen mit Behinderung

im Stadtgebiet Augsburg.

Wir beraten Menschen rund um das Thema Behinderung und vermitteln Unterstützungsangebote. Unsere niedrigschwelligen Angebote sollen eine selbstbestimmte und erfüllte Lebensführung unterstützen und zugleich pflegende Angehörige entlasten. Außerdem möchten wir die allgemeine Öffentlichkeit rund um das Thema Behinderung informieren und sensibilisieren.

 

Ziele und Aufgaben:

  • Wir informieren und beraten zu allen Fragen des täglichen Lebens.
  • Wir bieten niedrigschwellige und ambulante Betreuung.
  • Wir vermitteln passende Hilfsangebote.
  • Wir möchten die Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglichen und sichern.
  • Wir fördern eine möglichst selbstbestimmte, eigenverantwortliche und selbstständige Lebensführung.
  • Wir unterstützen Familien, Angehörige und Zugehörige.

Hier finden Sie unser aktuelles Jahresprogramm:

Hier finden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als Textdatei (txt):

Kontakt

Offene Behindertenarbeit Malteserhaus
Werner-von-Siemens-Str. 10, 86159 Augsburg
Tel. 0821 25 850 - 60
Nachricht senden

Nicole Oehler
Leitung Offene Behindertenarbeit
Nachricht senden

Das Projekt wird gefördert durch:

Der Therapie und Sinnesgarten konnten mit Hilfe von folgenden Unternehmen und Förderern realisiert werden:

Meyer Stiftung für Schwerstbehinderte - Schreinerei Seitz  - Pflanzen Wörner

Über das Leben hinaus haben durch ihre Vermächtnisse Rosa Perk und Ferdinand Pereira-Arnstein entscheidend dazu beitragen, dass der Therapie- und Sinnesgarten verwirklicht werden konnte.